Home Das bin ich Kontakt Meine Reisen Inhaltsübersicht

List West

Der Leuchtturm wurde 1852 vom Königreich Dänemark erbaut und ist damit der älteste Leuchtturm an der Westküste Schleswig-Holsteins. Der Turmschaft besteht aus verschraubten, gusseisernen Mantelplatten, die mittels Stahlknaggen und Bolzen verbunden sind. Das Laternenhaus besteht aus einer Stahlkonstruktion mit einem Kupferdach. Die Bauwerkshöhe liegt 13 m über dem Gelände, die Feuerhöhe 19m über dem mittleren Tidenhochwasser. Das Leuchtfeuer dient als Quermarkenfeuer für das "Lister Tief" mit einem Leitsektor für das "Römö Tief".