Home Das bin ich Kontakt Meine Reisen Inhaltsübersicht

Minsener Oog Buhne C

Der rote verklinkerte Turm aus Stahlbeton wurde 1939 als Maschinenhaus erbaut und war von 1954 mit der pyramidenförmigen Gitterkonstruktion bis 1976 als Leuchtbake in Betrieb

Dieses Feuer wurde durch einen Radarturm ersetzt, der 1976  auf der Minsener Oog, Buhne C  als Teil der Radarkette zur Jadeansteuerung gebaut wurde und  von 1976 bis1998 ein Quermarken- und Orientierungsfeuer trug. Der Turm steht neben einem alten Maschinenhaus, das hier für die Stromversorgung des Leuchtturms Buhne A gebaut wurde.