Home Das bin ich Kontakt Meine Reisen Inhaltsübersicht

Norderney

        

Fotos: Thomas Schultz

Nach Plänen der Königlich-Preußischen Wasser- und Schiffahrtsverwaltung wurde in den Jahren 1872 bis 1874 der Leuchtturm in der Inselmitte durch die Königliche General-Direktion des Wasserbaus gebaut. Seitdem ist er das einzige aktive Seefeuer auf der Insel. Der Große Norderneyer Leuchtturm wurde am 1. Oktober 1874 als festes Schifffahrtszeichen der Insel Norderney eingeweiht. Mit dem Leuchtturm wurde die Sicherheit des Schiffsverkehrs vor der Deutschen Küste erhöht; er schloss eine Lücke zwischen den Leuchtfeuern von Borkum bis Wangerooge. Das Leuchtfeuer wurde im Jahre 1926 auf elektrisches Licht umgestellt und hat seit 1977 die Blitzkennung.